Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt Author Daniel Kehlmann
ISBN-10 9783644000117
Release 2009-10-05
Pages 384
Download Link Click Here

«Eine literarische Sensation.» (Guardian) Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Ein philosophischer Abenteuerroman von seltener Phantasie, Kraft und Brillanz. «Ein großes Buch, ein genialer Streich.» (Frankfurter Rundschau) «Urkomisch und herzzerreißend.» (Time Magazine) «Ein wahrhaft reicher und bahnbrechender Roman.» (Nouvel Observateur) «Daniel Kehlmanns Roman über Gauß und den Naturforscher Alexander von Humboldt ist die leichthändig ineinander verwobene Doppelbiographie zweier großer Gelehrter, so unterhaltsam und humorvoll und auf schwerelose Weise tiefgründig und intelligent, wie man es hierzulande kaum für möglich hält.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung)



Fakt und Fiktion ber Daniel Kehlmanns Die Vermessung Der Welt

Fakt und Fiktion     ber Daniel Kehlmanns  Die Vermessung Der Welt Author Jan Schultheiß
ISBN-10 9783640405824
Release 2009
Pages 24
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,5, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer Rezension uber Daniel Kehlmanns Roman "Die Vermessung der Welt" heisst es: Die Vermessung der Welt hat den entscheidenden Schritt aus der puren Fiktion in die geschichtliche Wirklichkeit gemacht, in der die unscheinbaren Romanhelden [...] eine Dosis Glaubwurdigkeit aus den tatsachlichen Leistungen ihrer Karrieren bekommen haben." Laut einem Interview Kehlmanns mit der FAZ, sieht Kehlmann gerade darin das schriftstellerische Experiment ein Buch zu schreiben, das beginnt wie ein Sachbuch." So nennt er im Eroffnungssatz die einzige Jahreszahl im gesamten Roman: Im September 1828 verliess der grosste Mathematiker des Landes zum ersten mal seit Jahren seine Heimatstadt, um am Deutschen Naturforscherkongress in Berlin teilzunehmen." Doch schon in der nachsten Zeile schlagt das Sachbuchhafte" ins Romanhafte" um: Selbstverstandlich wollte er nicht dorthin." Es sollte so klingen," um es mit den Worten Kehlmanns auszudrucken, wie ein serioser Historiker es schreiben wurde, wenn er plotzlich verruckt geworden ware." Lasst sich somit eine eindeutige Zuordnung dieses Werkes in die Gattung der historischen Romane rechtfertigen? Oder bewegt sich der Roman auf der Ebene einer historiographischen Metafiktion? Inwiefern gibt es erzahlerische Schnittpunkte aus dem Sachbuchgenre der Biographie? Betrachtet man den literarwissenschaftlichen Diskurs, so gab es schon zu Anfangen des historischen Romans stets die Diskussion uber die Dialektik von Faktizitat und Fiktionalitat, aufgefasst als das Grundproblem des Erzahlens. Es stellt sich somit zusatzlich die Frage inwieweit Fakt und Fiktion in Kehlmanns Roman Die Vermessung der Welt eine Rolle spielen, beziehungsweise welcher Stellenwert diesen im Roman jeweils zugeschrieben wird."



Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann  Die Vermessung der Welt Author Dietmar Schäfer
ISBN-10 3580653717
Release 2011
Pages 64
Download Link Click Here

Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt book for free.



Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmanns  Die Vermessung der Welt Author Florian Haymann
ISBN-10 9783638742313
Release 2007
Pages 50
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Veranstaltung: Proseminar, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Daniel Kehlmann hat mit seinem Roman "Die Vermessung der Welt" einen Bestseller veroffentlicht, der - ungewohnlicherweise - auch bei der deutschen Literaturkritik Anklang fand und teilweise uberschwanglich gelobt worden ist. Neben der biografischen Darstellung von Carl Friedruch Gau und Alexander von Humboldt liegt der Wert von Kehlmanns Roman in der Illustration der Zeitumstande: der Strapazen, die eine Expedition wie die von Humboldt mit sich brachte, vor allem aber auch die - wenn auch lakonische - Schilderung der politischen Umbruche im Europa der Sattelzeit und Restauration. Mithilfe dieser Themen gelingt es ihm, so stimmen die Kritiker uberein, trotz der zeitlichen Distanz zum Dargestellten, "typisch Deutsches" zu persiflieren, aber auch heutige Technik-Glaubigkeit zu kritisieren, indem er zwei Koryphaen beim Scheitern an der "Vermessung der Welt" zeigt. Aufgrund der Handlungszeit des Romans firmiert "Die Vermessung der Welt" bei samtlichen Besprechungen unter dem Begriff "historischer Roman." Der Autor selbst jedoch sagt uber seine Arbeit: "das ganze Buch gibt sich im Ton als sachliches historisches Werk, ist jedoch im Grunde nichts weniger als das." Aufgrund von Alfred Doblins Diktum "Der historische Roman ist erstens ein Roman und zweitens keine Historie." mochte ich ihn dennoch in der Gattung der historischen Romane verorten, so wie Schoerken sie behandelt und eingeordnet hat. Diese Arbeit soll zeigen, in welcher Tradition Kehlmanns Roman steht, angefangen von Plutarchs Doppelbiographien bis hin zu Bernhard Setzweins Nietzsche-Biographie "Nicht kalt genug." Aufgrund dessen sollen Darstellungstechnik, Wirkungsabsicht und -weise der "Vermessung der Zeit" eingeordnet werden. Im Zentrum soll abs



Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann  Die Vermessung der Welt Author Wolfgang Pütz
ISBN-10 STANFORD:36105122489730
Release 2008
Pages 144
Download Link Click Here

Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt book for free.



Aufbau und Struktur von Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt

Aufbau und Struktur von Daniel Kehlmanns    Die Vermessung der Welt   Author Corinna Gronau
ISBN-10 9783656708087
Release 2014-08-01
Pages 22
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Erzählungen und Romane nach 1989, Sprache: Deutsch, Abstract: „Erzählen, das bedeutet einen Bogen spannen, wo zunächst keiner ist, den Entwicklungen Struktur und Folgerichtigkeit gerade dort verleihen, wo die Wirklichkeit nichts davon bietet [...].“ Diese Worte stammen vom 1975 in München geborenen Daniel Kehlmann, der es als deutscher Autor mit seinem 2005 erschienen Roman „Die Vermessung der Welt“ auf den zweiten Platz der weltweit meistverkauften Bücher des Jahres 2006 schaffte. Der Naturforscher Alexander von Humboldt und der Mathematiker Carl Friedrich Gauß, zwei bekannte historische Persönlichkeiten, werden zu Figuren dieser fiktiven Doppelbiografie. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts machen sich die zwei jungen Deutschen an die Vermessung der Welt – während Humboldt auf seiner abenteuerlichen Expedition ins südliche Amerika einen Berg an Messergebnissen anhäuft, widmet sich Gauß „allein am [heimischen] Schreibtisch, ein Blatt Papier vor sich“ (S. 247) der Wissenschaft und taucht dabei tief in die Gesetze der Zahlen und des Alls ein. Auf einer Tagung der „Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte“ treffen die beiden Genies aufeinander und stehen von da an in regem Austausch miteinander. Es werden also zwei völlig verschiedene - wenn nicht konträre - Charaktere in einem Roman vereint. Doch auf welche Weise werden die Lebensgeschichten der beiden Figuren Humboldt und Gauß zusammengeführt? Zu diesem Zweck sollen die Ebene der Textstruktur genauer betrachtet und ihre Besonderheiten herausgestellt werden: Wie ist der Roman aufgebaut? Welche Grundstruktur lässt der Text erkennen? Im Anschluss soll die Untersuchung der Textstruktur vertieft werden, indem die Anordnung und Verknüpfung der Themen und Motive analysiert wird. An dieser Stelle sind wiederkehrende Szenen bzw. Motive und im Laufe des Romans wiederholt auftauchende Figuren von Interesse, die auf irgendeine Art eine Verbindung - in Form von Ähnlichkeit oder Kontrast - zwischen Humboldt und Gauß herstellen. Abschließend soll die Frage beantwortet werden, in welchem Verhältnis Struktur und Inhalt in Kehlmanns Werk „Die Vermessung der Welt“ stehen und damit auch die Frage, ob dem Autor die Verbindung der beiden extremen Figuren innerhalb eines einzigen Romans gelungen ist.



Genie und Wahnsinn Die Vermessung der Welt und Mahlers Zeit von Daniel Kehlmann

Genie und Wahnsinn     Die Vermessung der Welt    und    Mahlers Zeit    von Daniel Kehlmann Author Simona Winkler
ISBN-10 9783668132146
Release 2016-01-22
Pages 19
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Salzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Genies erscheinen manchen Menschen oftmals als unheimlich. Was für sie vollkommen normal ist, wird vom Großteil der Gesellschaft als „andersartig“ oder „verrückt“ bezeichnet. In ihrem Handeln und Denken unterscheiden sich Genies deutlich von ihren Mitmenschen und werden daher von ihrer Umgebung anders wahrgenommen als sie sich selbst sehen. Nicht selten verlieren sie sogar die Kontrolle über sich und ihr eigenes Leben und enden schlussendlich im Chaos. So ergeht es auch den Protagonisten in den zwei von mir gewählten Werken von Daniel Kehlmann. In „Die Vermessung der Welt“ scheinen sich der Mathematiker Carl Friedrich Gauß und der Naturwissenschaftler Alexander von Humboldt vollends in ihren Wissenschaften zu verlieren und in den einfachen Dingen des Lebens kläglich zu scheitern. Die Menschen in ihrer Umgebung bezeichnen sie oftmals als „unheimlich“ oder „wahnsinnig“ und mit ihrem Verhalten stoßen sie nicht selten auf Ablehnung. Im zweiten Werk, „Mahlers Zeit“, geht es um den Physiker David Mahler, der glaubt, im Traum eine Theorie entdeckt zu haben, die die Ordnung der Zeit, und somit der ganzen Welt ins Chaos stürzen würde. Doch seinen Vermutungen will kaum jemand Glauben schenken, sodass er beginnt, an sich selbst zu zweifeln und die Kontrolle über sein Leben verliert. Der Grat zwischen Genie und Wahnsinn ist besonders schmal. Die Protagonisten beider Werke sind mit dem Kontrollverlust, sowie dem Verschwimmen von Realität und Fiktion konfrontiert. Ein weiterer bedeutender Begriff in beiden Werken ist das „Chaos“. Die Genies Humboldt, Gauß und Mahler versuchen durch ständiges Vermessen, Analysieren und Erforschen, Ordnung zu schaffen und Ungewissheit zu vermeiden. Wodurch unterscheiden sich Genies von den anderen Menschen und wie reagieren diese auf ihr Verhalten? Wie gehen die Genies mit diesen Reaktionen um und wann werden sie sich selbst unheimlich? Kommt es letztlich zum Ausschluss aus der Gesellschaft und inwieweit führt dies zum Bruch mit der Wirklichkeit? In meiner Proseminararbeit möchte ich diese Aspekte mithilfe ausgewählter Sekundärliteratur, unter anderem von Horst Daemmric, Gottfried Benn und Bettina Pflügl, herausarbeiten und versuchen, diese Fragen zu beantworten.



Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmanns  Die Vermessung der Welt Author Gunther Nickel
ISBN-10 STANFORD:36105122493278
Release 2008
Pages 217
Download Link Click Here

Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt book for free.



Interpretationen Deutsch Kehlmann Die Vermessung der Welt

Interpretationen   Deutsch Kehlmann  Die Vermessung der Welt Author
ISBN-10 3849003116
Release 2016
Pages
Download Link Click Here

Interpretationen Deutsch Kehlmann Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Interpretationen Deutsch Kehlmann Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Interpretationen Deutsch Kehlmann Die Vermessung der Welt book for free.



Textanalyse und Interpretation zu Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt

Textanalyse und Interpretation zu Daniel Kehlmann  Die Vermessung der Welt Author Arnd Nadolny
ISBN-10 3804420052
Release 2012
Pages 116
Download Link Click Here

Textanalyse und Interpretation zu Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Textanalyse und Interpretation zu Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Textanalyse und Interpretation zu Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt book for free.



Generationen der Wissenschaften in Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt

Generationen der Wissenschaften in Daniel Kehlmanns  Die Vermessung der Welt Author Thomas Roesnick
ISBN-10 9783668472464
Release 2017-06-27
Pages 31
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Insititut für deutsche Literatur - Philosophische Fakultät I), Veranstaltung: Generationsverhältnisse und -konflikte in Literatur und Film, Sprache: Deutsch, Abstract: Daniel Kehlmanns fiktive Doppelbiographie "Die Vermessung der Welt" (2006) gestaltet einen illustren Blick seitens des wohl letzten Universalgelehrten seiner Zeit. Die Hausarbeit gibt dem Leser Perspektiven auf die revolutionäre Forschungsreise des Alexander von Humboldt - fiktional wie realhistorisch. Welche Bildungswege prägen das Leben? Wie sieht das Verhältnis von Alexander und Wilhelm zeitlebens aus? Überdauert das Wissen die Lebenszeit eines Wissenschaftlers?



Daniel Kehlmanns Die Vermessung der Welt als historischer Roman

Daniel Kehlmanns  Die Vermessung der Welt  als historischer Roman Author
ISBN-10 9783638741361
Release 2007-05-08
Pages 26
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Proseminar, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Daniel Kehlmann hat mit seinem Roman „Die Vermessung der Welt“ einen Bestseller veröffentlicht, der – ungewöhnlicherweise – auch bei der deutschen Literaturkritik Anklang fand und teilweise überschwänglich gelobt worden ist. Neben der biografischen Darstellung von Carl Friedruch Gauß und Alexander von Humboldt liegt der Wert von Kehlmanns Roman in der Illustration der Zeitumstände: der Strapazen, die eine Expedition wie die von Humboldt mit sich brachte, vor allem aber auch die – wenn auch lakonische – Schilderung der politischen Umbrüche im Europa der Sattelzeit und Restauration. Mithilfe dieser Themen gelingt es ihm, so stimmen die Kritiker überein, trotz der zeitlichen Distanz zum Dargestellten, „typisch Deutsches“ zu persiflieren, aber auch heutige Technik-Gläubigkeit zu kritisieren, indem er zwei Koryphäen beim Scheitern an der „Vermessung der Welt“ zeigt. Aufgrund der Handlungszeit des Romans firmiert „Die Vermessung der Welt“ bei sämtlichen Besprechungen unter dem Begriff „historischer Roman“. Der Autor selbst jedoch sagt über seine Arbeit: „das ganze Buch gibt sich im Ton als sachliches historisches Werk, ist jedoch im Grunde nichts weniger als das“. Aufgrund von Alfred Döblins Diktum „Der historische Roman ist erstens ein Roman und zweitens keine Historie.“ möchte ich ihn dennoch in der Gattung der historischen Romane verorten, so wie Schoerken sie behandelt und eingeordnet hat. Diese Arbeit soll zeigen, in welcher Tradition Kehlmanns Roman steht, angefangen von Plutarchs Doppelbiographien bis hin zu Bernhard Setzweins Nietzsche-Biographie „Nicht kalt genug“. Aufgrund dessen sollen Darstellungstechnik, Wirkungsabsicht und -weise der „Vermessung der Zeit“ eingeordnet werden. Im Zentrum soll abschließend die Frage stehen, inwiefern der Roman Geschichte vermittelt und mit welchen Mittel dies geschieht.



Klassische Raumkonzeptionen Kants in Daniel Kehlmanns Roman Die Vermessung der Welt

Klassische Raumkonzeptionen Kants in Daniel Kehlmanns Roman    Die Vermessung der Welt   Author Mareike Höckendorff
ISBN-10 9783640874378
Release 2011-03-22
Pages 16
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Raumbegriff hat spätestens in den 1970er Jahren, als ein „Spatial Turn“ für die Kulturwissenschaften festgestellt wurde, auch in der Philosophie wieder erhöhte Aufmerksamkeit erhalten. Erneute Beschäftigung mit dem Raum könnte auch erneute Beschäftigung mit klassischer und moderner Philosophie bedeuten, die sich seit Aristoteles mit Fragen der Räumlichkeit auseinander setzte. Einer der einflussreichsten Philosophen der klassischen Philosophie auch auf diesem Gebiet war Immanuel Kant. Er bezog sich auf die Ansätze anderer wichtiger Philosophen und Wissenschaftler wie zum Beispiel Isaac Newton oder Wilhelm Leibniz, entwickelte diese weiter und kam so zu einem a priorischen Begriff des Raumes. Die Literaturwissenschaft hingegen nahm lange Zeit an, dass Räumlichkeit der bildenden Kunst vorbehalten war, während die Literatur zeitlichen Ordnungsparametern gehorchte (dies besagte Lessings Laokoon-These von 1766). Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wandelte sich diese Grundannahme zu Gunsten eines Raumwissens in der Literatur. Mit dem oben bereits erwähnten „Spatial Turn“ setzte dann auch in dieser Wissenschaft eine rege Beschäftigung mit dem Thema Raum ein. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich allerdings nicht mit Fragen der Räumlichkeit der Literatur an sich, sondern untersucht, wie die philosophische Diskussion zum Thema Raum in der Gegenwartsliteratur verarbeitet wird. Literatur wurde als Medium gewählt, da es ein Kulturprodukt ist, welches stets auch einen Beitrag zu aktuellen Diskursen leisten kann. Der Roman „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann deutet bereits im Titel die enge Verbindung zum Thema des Raumes an. Greift der Autor aber tatsächlich Gedanken aus der konzeptionellen Auseinandersetzung mit dem Raumbegriff auf, um diese an seinen Protagonisten Carl Friedrich Gauß und Alexander von Humboldt deutlich zu machen? Da Kant mit seinem a priorischen Raumbegriff der Mathematik, wie sie vom Protagonisten Carl Friedrich Gauß vertreten wird, eher nahe steht als der empirischen Forschung, die hier an Alexander von Humboldt gezeigt wird, ist es wahrscheinlich, dass Kehlmann mit Gauß einen Wissenschaftler beschreibt, der den a priorischen Gedanken der Raumkonzeption verfolgt und umsetzt. Der Charakter Alexander von Humboldts fungiert aus dieser Perspektive eher als Abgrenzung und zeigt die Überflüssigkeit seiner eigenen Vorgehensweise, die durch reine Berechnung ersetzt werden kann.



Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann  Die Vermessung der Welt Author Nicole Spitzley
ISBN-10 3866683057
Release 2011
Pages 96
Download Link Click Here

Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt book for free.



Rezension zu Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann autofilled

Rezension zu Die Vermessung der Welt  von Daniel Kehlmann  autofilled Author Dorothea Goeth ~autofilled~
ISBN-10 9783640088553
Release
Pages
Download Link Click Here

Rezension zu Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann autofilled has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Rezension zu Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann autofilled also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Rezension zu Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann autofilled book for free.



Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann  Die Vermessung der Welt Author Wolf Dieter Hellberg
ISBN-10 3150154359
Release 2012
Pages 86
Download Link Click Here

Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt book for free.



Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann  Die Vermessung der Welt Author Claudia Müller-Völkl
ISBN-10 3140223927
Release 2007
Pages 115
Download Link Click Here

Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Daniel Kehlmann Die Vermessung der Welt book for free.